mömaxx Restaurant

 

Test Welt

Produkttest-Blogs.de

mömax Restaurant

 

Am Samstag, den 04.02.2017 habe ich um kurz vor 14:00 Uhr das Restaurant des mömax in Ingolstadt besucht. Da ich zum ersten mal in einem mömax Restaurant war, habe ich am Tresen gefragt ob es hier einen Service am Tisch gibt? Die Servicekraft meinte, dass es hier einen Service gibt und das es ein bisschen dauern kann, da sich gerade noch viele Gäste im Restaurant befänden.

Ich habe mich an einen bereits leeren Tisch gesetzt und gewartet. In dieser Zeit haben einige Tische bezahlt und wurden zum Teil auch wieder neu besetzt. Als die Servicekraft anfing, die Bestellungen der neu angekommen Gäste, die deutlich nach mir das Restaurant betreten hatten, aufzunehmen, habe ich mir erlaubt die Servicekraft darauf anzusprechen. Auch habe ich dabei erwähnt, dass ich nun schon mehr als 15 Minuten warte und ich nicht ewig Mittagspause habe. Darauf meinte die Servicekraft „Sie können ja gehen“. Das machte ich darauf hin auch, weil ich mir so etwas nicht bieten lassen und auch nicht mit meinem Geld unterstützen kann.

Als ich an der Information versuchte mich zu beschweren über diese Behandlung und den Geschäftsleiter verlangte, hat die Dame an der Information einen Telefonanruf gestartet. Die Person am anderen Ende hatte aber laut der Mitarbeiterin an der Information keine Zeit sich diesem Sachverhalt anzunehmen. Die Mitarbeiterin kam mit einem Stift und einem kleinen Notizzettel zu mir und meinte, ich solle den Sachverhalt hier drauf schreiben.

Ich sagte Ihr, dass Sie die Geschichte in den sozialen Netzwerken nachlesen kann und habe den Laden mit Hunger verlassen.

Dies war mal eine neue Erfahrung in Sachen Kundenservice und Reklamationsmanagement.

Nur gut, das es in unmittelbarer Nähe eine Pizzabar gibt.